Glaubenswege
Glaubenswege > Jesus_schwitzt_Blut
Israel

 

Jesus schwitzt Blut

Lukas 22:39 Das Gebet am Ölberg: 22,39-46 Dann verließ Jesus die Stadt und ging, wie er es gewohnt war, zum Ölberg; seine Jünger folgten ihm. 21,37; Joh 18,1f; (39-46) Mt 26,30.36-46; Mk 14,26.32-42 22:40 Als er dort war, sagte er zu ihnen: Betet darum, daß ihr nicht in Versuchung geratet! 22:41 Dann entfernte er sich von ihnen ungefähr einen Steinwurf weit, kniete nieder und betete: 22:42 Vater, wenn du willst, nimm diesen Kelch von mir! Aber nicht mein, sondern dein Wille soll geschehen. Mt 6,10; Joh 12,27f 22:43 Da erschien ihm ein Engel vom Himmel und gab ihm (neue) Kraft. 43f: Diese zwei Verse fehlen bei wichtigen Textzeugen; sie sind vermutlich nicht ursprünglich. 22:44 Und er betete in seiner Angst noch inständiger, und sein Schweiß war wie Blut, das auf die Erde tropfte. 22:45 Nach dem Gebet stand er auf, ging zu den Jüngern zurück und fand sie schlafend; denn sie waren vor Kummer erschöpft.

Garten Getsemane

Lukas 22:46 Da sagte er zu ihnen: Wie könnt ihr schlafen? Steht auf und betet, damit ihr nicht in Versuchung geratet. 22:47 Die Gefangennahme: 22,47-53 Während er noch redete, kam eine Schar Männer; Judas, einer der Zwölf, ging ihnen voran. Er näherte sich Jesus, um ihn zu küssen. (47-53) Mt 26,47-56; Mk 14,43-50; Joh 18,3-11 22:48 Jesus aber sagte zu ihm: Judas, mit einem Kuß verrätst du den Menschensohn? 22:49 Als seine Begleiter merkten, was (ihm) drohte, fragten sie: Herr, sollen wir mit dem Schwert dreinschlagen? 22:50 Und einer von ihnen schlug auf den Diener des Hohenpriesters ein und hieb ihm das rechte Ohr ab. 22:51 Jesus aber sagte: Hört auf damit! Und er berührte das Ohr und heilte den Mann. 22:52 Zu den Hohenpriestern aber, den Hauptleuten der Tempelwache und den Ältesten, die vor ihm standen, sagte Jesus: Wie gegen einen Räuber seid ihr mit Schwertern und Knüppeln ausgezogen. 22:53 Tag für Tag war ich bei euch im Tempel, und ihr habt nicht gewagt, gegen mich vorzugehen. Aber das ist eure Stunde, jetzt hat die Finsternis die Macht. 19,47; 21,37; Joh 18,20 22:54 Die Verleugnung durch Petrus: 22,54-62 Darauf nahmen sie ihn fest, führten ihn ab und brachten ihn in das Haus des Hohenpriesters. Petrus folgte von weitem. (54-62) Mt 26,57f.69-75; Mk 14,53f.66-72; Joh 18,12-18.25-27

Um den Ort wo Jesus Blut geschwitzt hat, wurde die Kirche der Nationen gebaut (im Garten Getsemane).

Fortsetzung Jesus Gefanngennahme




| Jesus_Ankuendigung | Jesus_Geburt | Jesus_und_die_Hirten | Joseph | Petrus | Haus_Apostel_Petrus | Wunder_Brotvermehrung | Seeligpreisung | Kana | Verklaerung_auf_dem_Tabor | Jesus_heilt | Abendmahlsaal | Jesus_schwitzt_Blut | Jesu_Gefangennahme | Kreuzweg | Geisselung | Sturz1 | Die_Frauen_begegnen_Jesus | Sturz2 | Kreuzigung | Grablegung | Mariengrab | Grab_Maria |



 
Copyright © 2005
http://www.glaubenswege.ch